Welches Babyphone kaufen?

Babyphone kaufen - Ich bin wach - Baby mit Telefon - Welches BabyphoneDie wohl meist gestellte Frage ist: Welches Babyphone kaufen? Grundlegend gibt es eine ziemlich einfache Methode, um herrauszufinden welches Babyphone Sie nun kaufen können, bzw. welches Babyphone das richtige für Sie ist. Tatsächlich gibt es mehrere Faktoren, die eine große Rolle spielen. Zum einen sind bestimmte Funktionen entscheidend, zum anderen natürlich Preis und Qualität.

Welches Babyphone für Sie das richtige ist, fängt mit der ersten Entscheidung vor dem Kauf eines Babyphones an. Soll es ein Babyphone mit Kamera oder Babyphone ohne Kamera sein?

Babyphone mit Kamera

Wie Sie vielleicht schon festgestellt haben, gibt es Babyphones die eine integrierte Kamera haben, um somit Livebilder auf das Display der Elterneinheit anzeigen zu können. Wollen Sie nicht nur eine Ton- sonder auch eine Bildübertragung, um sehen zu können, wie es Ihrem kleinen Schatz so geht, ist ein Babyphone mit Kamera mit Sicherheit die richtige Wahl. Durch zusätzliche Funktionen wie Nachtsichtfunktion und/oder Infrarot-Beleuchtung kann ein Babyphone auch in der Nacht gute Bilder übertragen. Somit sind Sie immer auf dem neuesten Stand, wenn Ihr kleines sich meldet.

Auswahl an Babyphones mit Kamera: Video Babyphones

Babyphone ohne Kamera

Für Eltern die auf eine Kamera im Babyphone verzichten können, bzw. wollen, ist ein Babyphone mit guter Audioqualität sicher besser geeignet. Der Vorteil bei eine Babyphone ohne Kamera liegt hierbei ganz klar im Preis, denn diese sind meist günstiger als Babyphones mit Kamera.

Auswahl an Babyphones ohne Kamera: Audio Babyphones


Nun haben Sie sich vielleicht schon entschieden, was Sie möchten, aber es gibt noch weitere Kriterien, um herauszufinden, welches Babyphone für Sie das richtige ist.

Reichweite & Mobilität

Ein Standart in Sachen Reichweite hat sich bei etwa 300 Meter im Aussenbereich und etwa 50Meter im Innenbereich angesiedelt. Mehr ist oftmals nicht notwendig. Es gibt ebenso Babyphones mit kleinerer aber auch höherer Reichweite. Achten vorher also darauf, welche Reichweite Ihr favorisiertes Babyphone hat.

Ein anderes Kriterum, welches Babyphone man kaufen sollte, ist die Mobilität. Einige Geräte sind nur per Stromnetz benutzbar. Andere sind komplett mobil. Hierbei müssen die Geräte natürlich mit Batterien bzw. aufgeladenen Akkus bestückt sein. Diese werden aber oft mitgeliefert. Der Vorteil an einer mobilen Babyeinheit ist, man kann Sie unter anderem im Garten nutzen. Oft sind die Elterneinheiten sowohl mit Strom, als auch mit Batterien nutzbar oder schon von Hause aus mobil. Es gibt aber Elterneinheiten welche ausschließlich das Stromnetz benötigen.

Babyphone Sensoren

Einge Babyphones haben eingebaute Sensoren, welche zur Sicherheit des Babys beitragen sollen.

Luftfeuchtigkeitssensor: Babyphones, welche mit diesem Sensor ausgestattet sind, messen die Luftfeuchtigkeit im Zimmer der kleinen. Somit kann man schon vor der Schlafenzeit, ggf. noch einmal durchlüften, um somit die Schalfqualität des Kindes zu erhöhen.

Temperatursensor: Dieser Sensor hat an sich mehrere Vorteile. Zum einen wissen Sie, ob die optimale Schlaftemperatur 18°C beträgt und Sie ggf. noch einmal lüften oder etwas nachheizen sollten. Der nächste Vorteil bei stark steigender Wärme, wie z.B. einem Brand, schlagen diese Sensoren Alarm, sodass sie schnell handeln können.

Nachtsichtsensor: Geräte, welche diesen Sensor eingebaut habe, besitzen natürlich eine Kamera, sodass die Bildübertragung auch funktionieren kann, wenn es dämmert oder Nacht ist. Der Sensor schaltet ab einer bestimmten Dunkelheit auf Nachtmodus um, um weiterhin Bilder liefern zu können.

Bewegungssensor: Nicht viele Babyphones haben einen eingebauten Bewegungssensor. Ist der kleine Schatz schon wach aber gibt keine Laute von sich? Durch den Bewegungssensor werden Sie es dennoch mitbekommen.

Auswahl an Babyphones mit Bewegungssensor: Bewegungssensor Babyphones

Welches Babyphone nun welche Sensoren eingebaut hat, finden Sie in der Beschreibung des jeweiligen Geräts auf der dazugehörigen Webseite.

Sicherheit & Verschlüsselung

Zum Thema Sicherheit gibt es hier ebenso einige Aspekte die zu berücksichtigen sind. Einige Babyphones haben die sogenannte DECT Technologie integriert. Diese gewährleistet jederzeit eine sichere Verbindung zu Ihrem Baby. Das bedeutet das diese Technologie das Babyphone abhörsicher macht. Somit kann man sicher gehen, dass niemand ungewollt mithören kann.


Babyphone Extras

Diese Extras haben eher keine wichtige Funktion, für das eigentliche Babyphone, sind allerdings für das Baby oder Kleinkind interessant. Sie haben immer die Möglichkeit auf diese Extras zu verzichten. Das wird sich auch im Preis der einzelnden Geräte widerspiegeln.

Sternenhimmel-Projektor

Ein eingebauter Sternenhimmel-Projektor dient den kleinen zur Beruhigung. Wenn Sie leuchtede oder sich bewegende Sterne an der Decke des Zimmers beobachten können, und vielleicht Veränderungen in Frabe oder Form beobachten können, entspannen sich die kleinen um so besser und erleichtern das Einschlafen.

Auswahl an Babyphones mit Sternenhimmel-Projektor: Sternenhimmel Babyphones

Einschlaflieder

Es gibt tatsächlich auch Babyphones mit Einschlafliedern. Ein kleiner Standart sind zwischen 3 und 5 Liedern. Einige Geräte bieten sogar einen extra Anschluß für einen MP3-Player, sodass Sie den kleinen Schatz bei Bedarf auch Hörbücher oder eigene Schlaflieder vorspielen können. Schlaflieder werden auch in Kitas genutzt, um die kleinen besser einschläfern zu können. Dort werden solche Lieder oder CD’s als Ritual angesehen und funktionieren super.

Auswahl an Babyphones mit Einschlafliedern: Schlaflieder Babyphones

Nachtlicht

Ein Nachtlicht bringt Licht ins Dunkel. Oft sind diese nicht sehr hell, aber ausreichend um für Eltern, die im Dunkeln nicht gut sehen können, eine Hilfe sein. Allerdings kann ein Nachtlicht auch beruhigend auf das Baby wirken. Dadurch lässt sich das Baby beruhigen, und es entspannt sich, um besser in den wohltuenden Schlaf zu finden.

Auswahl an Babyphones mit Nachtlicht: Nachtlicht Babyphones

Gegensprechfunktion

Einige Babyphones bieten diese Funktion an. Somit können Sie, falls der kleine Schatz zum Beispiel weinend aufwacht, vorweg ein paar beruhigende Worte an ihn richten. Das kann das Baby beruhigen bis Sie dann endlich bei ihm sein und in den Arm schließen können.

 

Wenn Sie sich immernoch unsicher sind, können Sie jederzeit meine Babyphone Know How Infoseite besuchen, in der ich auf noch mehr Funktionen eingehe.

Fazit: Welches Babyphone kaufen?

Nun kennen Sie die wichtigsten Kriterien, und sollten nun in der Lage sein zu entscheiden, welches Babyphone sie kaufen sollten. Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, und habe Ihnen die Frage: Welches Babyphone kaufen beantwortet.

Bitte bewerten Sie
Durchschnittliche Bewertung
5 based on 1 votes
Autor
Babyphone Kaufen
Artikel
Welches Babyphone kaufen?